Die Lauschabwehr was ist zu tun ?

Leider steigt die Gefahr von Jahr zu Jahr, von Zeit zu Zeit, dass man abgehört. Umso mehr sich die Technik weiter entwickelt, umso höher steigt auch die potenzielle Gefahr, belauscht zu werden. Nicht nur der Staat selbst hört andere Leute ab, es können genauso gut auch Mitarbeiter, Nachbarn, Mitbewohner, Verwandte, Ehepartner und viele mehr machen. Meist sind die staatlichen Abhörungen gesetzlich gestattet, jedoch aber die privaten in den meisten Fällen nicht.

Aber wieso machen das ein paar Leute? Es gibt oftmals Angriffe auf die einzelnen Unternehmen. Meistens wegen Neid. Aber auch Forscher werden oft abgehört, um Ideen zu klauen und für sein eigenes Projekt auszugeben. Andere Fälle gibt es auch in der Wirtschaft, wo fremde Unternehmen ihre Spionage durchführen, oder auch um Positionen die abgegriffen werden sollen.

Das nennt sich dann Konkurrenzspionage und ist eines der häufigsten Lauschgründe. Hierbei geht es darum, dass Firmen einen gewissen Informationsvorsprung erreichen wollen und somit ihr Nebenbuhler ausschalten können. Es ist zum Teil wirklich erschreckend wie weit die Menschen gehen um an ihr Ziel zu kommen. Manche Unternehmen oder auch Privatpersonen sind sich diesem Risiko gar nicht bewusst. Manche sind auch einfach so naiv, dass sie denken ihnen könnte so etwas nicht passieren aber da irren sie sich. Durch die Jahre ist auch die Anfrage nach Geräten für die Lauschabwehr erheblich gestiegen. Es wird aber leider immer schwieriger so genannte Wanzen zu entdecken, die einen belauschen und somit das Konzept verschiedener Firmen zerstören.

 

VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.16_1159]
Rating: 0 (from 0 votes)

0
Share
admin